Alle Einträge mit dem Tag "GDDR5X"

  • MSI GeForce GTX 1080 Gaming X Plus im Test

    Nachdem das Augenmerk nach der Vorstellung der 1080Ti immer mehr von der GTX 1080 abwanderte, stellte Nvidia eine überarbeitete Version mit einem Speicherupgrade vor. Ob sich das Modell mit schnellerem 8GB GDDR5X-RAM gegen die Konkurrenz aus dem eigenen Hause behaupten kann, zeigt unser Test. »

  • Micron mit Ausblick in die Zukunft: GDDR6, QuantX in 2017

    Letztes Jahr hat sich von technischer Seite her viel in der Computerindustrie getan. Und auch in diesem Jahr brodelt die Gerüchteküche dank Cannon Lake und Ryzen hoch - Der Chip-Hersteller Micron ist hier auch vorne mit dabei und gibt eine Vorschau auf kommende, hauseigene Entwicklungen in 2017. »

  • Nvidia-Roadmap-Analyse: Pascal-Refresh für 2017 - GTX 3080 für 2018

    Die Hardware-Welt steht nie still - vorallem in Zeiten, in denen immer mehr Rechenleistung gefordert und die Effizienz stetig zunimmt. Nvidia als Hersteller von leistungsfähigen GPU-Lösungen steht hier klar im Fokus von professionellen Anwendern und Privatnutzern. Aus diesem Grund werfen wir zum Ende des Jahres einen Blick in die Zukunft und erklären in einer Übersicht, wie die Roadmaps von Nvidia zu verstehen sind. »

  • Microns neuer GDDR5X-Speicher

     Das amerikanische Unternehmen Micron Technology,Inc. verkündet: Die ersten Chips sind ausgeliefert. Große Bandbreite – wenig Energieverbrauch: Der neue GDDR5X-Speicher von Micron soll deutliche Vorteile gegenüber aktuellen GDDR5-Speicherchips bieten. »

Anzeige

Preisvergleich