Alle Meldungen aus der Rubrik Weltgeschehen

  • "Ok Google" funktioniert jetzt auch mit Android Auto

    Zu den wichtigsten Funktionen von Android gehört die Sprachsteuerung, die sich zumindest am Smartphone auch mit einem einfachen Befehl aktivieren lässt. Nun hat Google die wichtige Funktion auch in Android Auto aktiviert. »

  • Uber: Selbstfahrendes Auto überfährt rote Ampel

    Nur wenige Stunden nach Erteilung der Erlaubnis zum Betrieb selbstfahrender Autos musste Uber seine komplette Flotte wieder vom Verkehr nehmen. Der Grund ist eine überfahrene, rote Fußgängerampel. Das Unternehmen selbst spricht von einem "menschlichen Fehler".  »

  • AMD „Vega“ lässt Doom in 4k bei über 60 FPS laufen

    AMD‘s nächste GPU- Generation, die „Vega“- Architektur wurde kürzlich im Rahmen eines Events in Kalifornien präsentiert. Im Zuge dieser Veranstaltung hat AMD den Prototypen einer „Vega“ Karte in einem Testrechner verbaut und damit Doom (2016) demonstriert. Im Zusammenspiel mit der Vulkan API lag die Framerate in 4k Auflösung bei satten 68 FPS. »

  • Crytek-Krise: Mitarbeiter seit 6 Monaten nicht bezahlt

    Wir haben bereits im Jahre 2014 über Cryteks finanziellen Probleme berichtet. Ursache dafür war bereits damals der Rückzug Microsofts aus der Fortsetzung des Xbox One Exklusiv-Titels „Ryse – Sons of Rome“. Das Thema hatte sich jedoch mit einem unbekannten Investor geklärt. Erst kürzlich tauchte ein anonymer Hilferuf auf der Bildplattform Imgur auf, welches erst das Ausmaß der Krise zeigt. »

  • PlayStation VR: Neuer Patch ermöglicht Nutzung am PC

    Sony konnte mit der PlayStation VR die günstigste Alternative zu HTC Vive und Oculus Rift stellen. Die technischen Spezifikationen stehen den Konkurrenten in nur wenigem nach und schwächeln lediglich mit der betagten Move-Steuerung. Das größte Problem ist jedoch, dass die Virtual Reality-Brille nur mit der PlayStation 4 und der PlayStation 4 Pro funktioniert. Das soll sich aktuellen Infos zufolge allerdings ändern. »

  • TSMC: Investition in neue Fabrikhalle für 3nm und 5nm Chips

    TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Co.), eine der weltweit führenden Produzenten in der Halbleitertechnologie gab kürzlich bekannt, eine neue Fabrik in Taiwan zu bauen, um 3 und 5nm große Computerchips herstellen zu können. Die Kosten dafür werden auf umgerechnet 15,7 Milliarden US-Dollar geschätzt. »

  • Das PC-Max Weihnachtsgewinnspiel: Der dritte Advent

    Mit dem dritten Advent beginnt auch die dritte Runde unseres Weihnachtsgewinnspiels. Für das alljährliche Giveaway hier bei PC-Max zur Weihnachtszeit haben wir erneut aktuelle Hardware parat, die wir an unsere Leserschaft verlosen. Wie Ihr an der aktuellen Gewinnspielrunde teilnehmen könnt, erfahrt ihr hier. »

  • Warum man zwingend einen einheitlichen VR-Standard braucht

    Die sogenannte Khronos Group hat in der Vergangenheit dafür gearbeitet, dass sich OpenGL, WebGL und jüngst auch die Vulkan API etablieren. Nun hat das Industriekonsortium sein Augenmerk offenbar auf die VR- Industrie gelegt. Dessen Ziel: Einen unabhängigen, gebührenfreien und offenen Standard für die VR- Entwickler. »

  • Tesla Model 3: Fotos zeigen "leeren" Innenraum

    Dem kommenden Mittelklassewagen Model 3 wird viel Zukunftspotenziel nachgesagt, unter anderem auch wegen der autonomischen Fahroption "Autopilot". Wie neue Bilder zeigen, könnte das Fahrzeug aber komplett ohne Tachoinstrumente auskommen - stattdessen herrscht im Innenraum Zukunftsstimmung. »

  • Virtual Reality: Microsoft hat große Pläne für 2017

    Microsoft hat für das kommende Jahr umfangreiche Einblicke in seine Produktstrategie gegeben. Nicht nur das AR-Headset Hololens spielt dabei eine wichtige Rolle, sondern auch der Plan, über die Hardware-Partner eine VR-Brille für weniger als 300 US-Dollar auf den Markt zu bringen. »

Anzeige

Preisvergleich