Alle Meldungen aus der Rubrik Weltgeschehen

  • VR-Markt: Samsung als Marktführer dank Promo-Aktionen

    Im Bereich Virtual Reality führt Samsung den Absatzmarkt ganz klar mit dem eigenen Headset Gear VR. Zu verdanken ist dies vor allem den Gratis-Aktionen des Galaxy S7, bei dem jeder Käufer eine VR-Brille gratis dazu bekam. Deutlich dahinter liegen die Unternehmen Sony, HTC und Google. »

  • Weltrekord: Intel Core i7-7700K bei über 7,3GHz dank flüssigem Helium

    Profi-Übertakter Roman „der8auer“ Hartung hat bei dem Asus „Absolute Zero“ Event in Taiwan gezeigt, wie hoch man eine Kaby Lake CPU takten kann, und so einen neuen Weltrekord aufgestellt. Das i7-Modell konnte so auf eine Taktrate von stolzen 7,3Ghz gebracht werden. »

  • Tesla Model S stellt neuen Beschleunigungsrekord auf

    Dank eines neuen Updates für eine optimierte Beschleunigung ist Teslas Model S das schnellste Serienfahrzeug der Welt im Geschwindigkeitsbereich von 0 bis 100 km/h. Möglich macht das der sogenannte Ludicrous Mode+, welcher jedoch einige Einschränkungen mit sich bringt. »

  • Apple: Neue Augmented Reality Brille im Sommer 2017?

    Aktuellen Berichten zufolge arbeitet Apple seit längerer Zeit an einer Augmented-Reality-Brille. Diese könnte bereits im Sommer 2017 zusammen mit einem neuen iPhone-Modell vorgestellt werden. »

  • Micron mit Ausblick in die Zukunft: GDDR6, QuantX in 2017

    Letztes Jahr hat sich von technischer Seite her viel in der Computerindustrie getan. Und auch in diesem Jahr brodelt die Gerüchteküche dank Cannon Lake und Ryzen hoch - Der Chip-Hersteller Micron ist hier auch vorne mit dabei und gibt eine Vorschau auf kommende, hauseigene Entwicklungen in 2017. »

  • Gamekey-Händler G2A blamiert sich auf Reddit - verärgert Nutzer

    Wer ein Verfechter der PC-Plattform ist, sollte bereits mehrfach an dem Code-Marktplatz G2A vorbeigekommen sein. Dort lassen sich nicht nur aktuellste Spiele erwerben, die in vielen lokalen Geschäften ausverkauft sind, sondern auch zu Preisen, welche weit unter der UVP sind. Dass billig sein nicht alles ist, musste der Anbieter am gestrigen Abend an einer Blamage aus erster Hand spüren. »

  • Google spendet 4 Mio. Dollar für Pro-Migranten-Bewegung

    Donald Trump hatte in den vergangenen Tagen die Einreise vieler US-Bürger aus Staaten mit einer überwiegend muslimischen Bevölkerung untersagt. Dieses Verbot stieß auch bei Größen aus der IT-Welt übel auf. So haben sich bereits Uber, Apple und Microsoft über gestrandete Mitarbeiter beklagt. Nun schließt sich auch Google der Initiative an und spendet eine Summe von vier Millionen Dollar. »

  • Facebook stellt Hugo Barra für VR unter Vertrag

    Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat vorgeschlagen, dass die Firmeneigene VR-Abteilung sich mehr auf das Mobilsegment konzentrieren soll. So holt sich das soziale Netzwerk kurzerhand Hugo Barra von der Firma Xiaomi mit ins Boot. »

  • Google will mehr Apps für sein VR-Geschäft

    Obwohl der erwartete Boom der virtuellen Realität ausblieb, können sich bisher einige Hersteller auf dem Markt behaupten. Nun möchte Softwareriese Google ebenfalls in dieses potenziell lukrative Geschäft einsteigen und kündigt Daydream View VR samt großer Auswahl an Applikationen an. »

  • LG: Erster Verlust in 6 Jahren, Schuld liegt beim G5

    LG hat heute die letzte Quartalsbilanz für das Jahr 2016 veröffentlicht und in dieser Zeit einen Verlust von 224 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Schuld daran sind offenbar vor allem die schlechten Verkaufszahlen des LG G5. Für das laufende Jahr gibt sich der Hersteller aber zuversichtlicher. »

Anzeige

Preisvergleich