Cebit 2017: Ninetec mit neuem Hybrid-Tablet

Auf der Cebit 2017 hat der Hersteller Ninetec eine Reihe neuer Tablet-PCs vorgestellt, dessen Topmodell mit Android sowie Windows 10 betrieben werden kann. Als Hybrid-Tablet verfügt das UltraTab 10 Pro auch über eine andockbare Tastatur. 

Der vor allem für Gadgets bekannte Hersteller Ninetec hat im Rahmen der Cebit in Hannover gleich fünf neue Tablets präsentiert, von denen das Topmodell UltraTab 10 Pro als 2-in-1-Gerät vermarktet wird. Es verfügt wie andere Geräte seiner Klasse über einen Tastatur-Dock und ist Dualboot-fähig. Als erstes Betriebssystem ist Windows 10 installiert, als Alternative steht Android 5.1 zur Verfügung. 

Zu den technischen Komponenten gehört ein Intel Cherry Trail Z8300, 2GB DDR3 RAM, 32GB erweiterbarer Speicher und ein 10 Zoll großes Display mit 1200 x 1920 Pixeln. Die Dicke wird mit 8mm angegeben, die Kameras lösen mit jeweils 2MP (vorne) und 5MP (hinten) auf. Die Akkukapazität wird mit 6000 mAh beziffert. 

Bei den anderen vier Geräten handelt es sich allesamt um Einsteigergeräte mit einem Gigabyte Arbeitsspeicher und 8GB bis 16GB Speicher. Die genauen Preise der Geräte stehen noch aus, zum UltraTab 10 Pro wurde jedoch eine Preisspanne von 200 bis 300 Euro genannt. Die Tablets sollen demnächst online verfügbar sein. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
20.03.2017 | 22:17 Uhr
Rubrik:
Tablets
Tags:
2017 Android Cebit Hannover Hybrid messe Ninetec Tablet Windows

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen