E3 2017: Forza Motorsport 7 in 4K spielbar

Auf der Pressekonferenz von Microsoft auf der aktuellen E3 darf natürlich die wohl bekannteste Rennspielserie des Unternehmens nicht fehlen: Forza Motorsport 7. Im Rahmen der Präsentation der neuen Xbox versprach Microsoft echtes 4K-Racing bei 60 Hertz. . 

Nun ist es offiziell, der siebte Teil der Rennsimulation Forza Motorsport wird auf der Xbox One X (Project Scorpio) erscheinen, und zwar in echtem 4k. Ebenfalls soll der Titel dank des „Play Anywhere“ Programms auch unter Windows 10 laufen. Geschäftsführer von Entwicklerstudio Turn 10, Dan Greenawalt zeigte Forza Motorsport 7 in 4k und beeindruckenden 60 FPS.

Neben den zahlreichen Boliden gingen auch dynamische Wettereffekte an den Start. So kann ein Regenschauer das Rennergebnis beeinflussen, indem sich auf der Strecke dynamisch Pfützen bilden. Präsentiert wurde zudem ein kompletter Neuzugang im Fahrerfeld: Der Porsche 911 GT2 RS, Baujahr 2018 - ein Traumauto, auf das sich bereits viele Fans freuen. Allerdings solltet ihr euch auf Social Media Seiten eure Wortwahl gut überlegen, wenn ihr von Forza Motorsport 7 berichtet - dort könnte der Satz „Can‘t wait for the new 911“ eventuell missverstanden werden. Neben dem Porsche stehen euch darüber hinaus noch rund 700 weitere Fahrzeuge zur Verfügung.

Das Spiel selbst erscheint am 3. Oktober, Käufer der sogenannten Ultimate Edition können sich via Early Access bereits ab dem 29. September ans Steuer setzen. Die offiziellen Trailer von Microsoft gibt es immerhin jetzt schon.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen