Alle Meldungen aus der Rubrik Soziale Netzwerke

  • Werde Fan von Thermaltake und PC-Max auf Facebook und gewinne tolle Preise

    Zusammen mit Thermaltake verlosen wir unter allen neuen Facebook-Followern drei hochwertige Produkte aus dem Portfolio des Herstellers. Neben einem Netzteil könnt ihr ein Gehäuse, ein Netzteil und einen CPU-Kühler abgreifen. Alles was ihr dafür machen müsst, erklären wir in dieser News. »

  • Rabattaktion von be quiet! und Mindfactory auf Facebook!

    be quiet! gilt als Hersteller von leisen und hochwertigen Komponenten für den PC. Um seinen Kunden entgegenzukommen und selbigen hervorragende Konditionen beim hauseigenen Luftkühlungssegment bieten zu können, startete das deutsche Unternehmen eine dicke Rabattaktion zusammen mit Mindfactory auf Facebook. »

  • Anleitung zum Löschen des Google-Webprotokolls (inklusive Gewinnspiel)

    Das Unternehmen Google Inc. will die eigenen Datenschutzbestimmungen zum 1. März ändern. Die Datenspeicherung der einzelnen Dienste wie der beliebten Suchmaschine Google, dem sozialen Netzwerk Google+ sowie YouTube wird zusammengeführt und damit verfeinert, um so beispielsweise die Werbeangebote deutlich zielgerichteter einblenden zu können. Wie die Aufzeichnung der Suchanfragen umgangen werden kann, erklären wir in dieser kurzen Anleitung. Außerdem verlosen wir in diesem Zusammenhang drei Internet-Security-Pakete von Kaspersky. »

  • Soziale Netzwerke: Nutzungsdauer steigt weiter

    Einer Studie von Comscore zufolge steigt die Nutzungsdauer von sozialen Netzwerken weiter an. Demnach beträgt sie derzeit schon beeindruckende 23 Prozent der durchschnittlich im Internet verbrachten Zeit. Die Studie bezieht sich wohlgemerkt auf die Nutzungsgewohnheiten in Deutschland.  »

  • Antec verschenkt Lüfter auf Facebook

    Der Gehäuse- und Netzteilspezialist Antec startet ab sofort eine Gewinnspiel-Aktion im Zusammenhang mit Facebook. Dort können neue Fans des Herstellers je nach Wunsch einen von 200 Lüftern im 120- oder 140-Millimeter-Format angreifen. Das Ganze läuft unter dem Motto "Fans for Fans"! »

  • Google+ öffnet Netzwerk für Unternehmen und Interessenvereinigungen (Update: Verbesserungen eingeführt)

    Das soziale Netzwerk Google+ hat nach langem Warten gestern die Funktion zum Erstellen von Seiten freigeschaltet, die entweder einem Unternehmen oder einer Interessenvereinigung angehören. In kürzester Zeit sind so tausende Seiten entstanden, die jedoch alle noch etwas gemein haben - ihnen fehlen wichtige Funktionen, die Google erst nach und nach einführen will. »

  • Facebook stellt "Timeline" vor (Update: Jetzt verfügbar!)

    Facebook schmeißt zukünftig die klassische Idee der Userprofile über den Haufen und will eine neue Art der Informationsansicht etablieren: Eine Zeitleiste, die sich individualisieren lässt. Idealerweise sollen User zukünftig ihre gesamte Vergangenheit dem Netzwerk anvertrauen bis zum Tag ihrer Geburt. »

  • Facebooks Like Button ein modernes trojanisches Pferd? (Update: offiziell dementiert)

    Die Aufregung ist groß. Facebooks Like-Button, welcher inzwischen zu großer Beliebtheit im Internet und sogar im echten Leben gefunden hat, sammelt Daten über eingeloggte Nutzer im Hintergrund und ohne darüber zu informieren. Das ist für Datenschützer selbstverständlich ein Skandal und verleitet uns zu einer genaueren Analyse der Situation rund um den Like-Button und dessen ungeahnter Aktivität. Ist die komfortable Gefallens-Angabe nur eine moderne Version des trojanischen Pferds?  »

  • Socialsitting: Babysitter für das Facebook-Profil

    Eine neue Werbekampagne auf YouTube und Facebook sorgt für Aufsehen. Die "socialsitter" bieten angeblich an, die Facebook-Accounts von Kunden mit Neuigkeiten zu füttern, während die Klienten beispielsweise im Urlaub sind, oder sich einfach mal nicht um ihren digitalen Auftritt kümmern wollen. Es handelt sich vermutlich um eine virale Werbekampagne für ein unbekanntes Projekt. »

  • Facebook-App für iOS aktualisiert - jetzt auch fürs iPad

    Facebook hat nun endlich seine iOS-App erneuert. Diese ist jetzt endlich auch kompatibel zum iPad. Das Design der neuen App war bereits seit einigen Monaten bekannt. Die Neuerungen finden sich aber auch auf dem iPhone. Die App ist nun wesentlich umfangreiche, und steht dem "normalen" Facebook im Desktop-Browser in fast nichts mehr nach. »

Anzeige

Preisvergleich