Nintendo: Super Mario Run knackt die 50 Millionen Downlaods

Nintendo kündigte bereits im letzten Jahr den Einstieg in den App-Markt an. Bislang erschien jedoch nur Miitomo für iOS und Android, das trotz positiver Bewertungen unter den Radar gefallen ist. Mit Pokémon GO konnte zwar eine weltweite Bewegung erzeugt werden, publiziert wurde der Smartphone-Hit jedoch von Niantic. Mit Super Mario Run konnte der japanische Spieleriese getreu dem Namen in nur neun Tagen erneut Rekorde brechen.

Mit Super Mario Run präsentierte Nintendo am 14. Dezember den ersten, offiziellen Auftritt des altbekannten Klempners auf Smartphones. Im Vergleich zum Release von Pokémon GO nahm die Aktie jedoch einen Knick nach unten, wodurch Investoren gleichermaßen enttäuscht waren. Von Misserfolg kann jedoch nicht die Rede sein. Denn in nur 9 Tagen konnten 50 Millionen Downloads akkumuliert werden.

Dies verkündete Nintendo über die offizielle Twitter-Präsenz. Desweiteren zeigt sich Firmenchef Tatsumi Kimishima zuversichtlich, dass auch die 100 Millionen-Marke nur eine Frage der Zeit ist. Als Dank kündigt der Publisher ein Präsent in Form von 10 Rally-Tickets für jeden Spieler an.
Auch interessant: Smartphone-Ableger zu Animals Crossing und Fire Emblem sind bereits in Entwicklung. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Granit Bojku

Datum:
23.12.2016 | 18:47 Uhr
Rubrik:
Smartphones Spiele
Quelle:
Twitter
Tags:
App iOS Nintendo Run Stockholder Super Mario Super mario run

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen