Alle Meldungen aus der Rubrik Prozessoren

  • Windows 7: Keine Treiber für AMD Ryzen

    Man kann die beste und tollste Hardware besitzen - ohne die passende Software kann sie ihr Potenzial niemals entfalten. Wer also vorhat, nach dem Release von Ryzen ein neues System aufzubauen, wird nur schwer um Windows 10 herumkommen, denn die Plattform unterstützt offiziell kein Windows 7. »

  • Weltrekord: Intel Core i7-7700K bei über 7,3GHz dank flüssigem Helium

    Profi-Übertakter Roman „der8auer“ Hartung hat bei dem Asus „Absolute Zero“ Event in Taiwan gezeigt, wie hoch man eine Kaby Lake CPU takten kann, und so einen neuen Weltrekord aufgestellt. Das i7-Modell konnte so auf eine Taktrate von stolzen 7,3Ghz gebracht werden. »

  • AMD Ryzen: Europreise für 8-Kern-CPUs beginnen bei knapp 400 Euro

    Die Leaks zu AMDs kommende CPU-Generation reißen einfach nicht ab. Nachdem die Modelle in Gänze auf einer Liste gezeigt wurden (wir berichteten), sind die Europreise für die Octacore-Chips bekannt geworden. Demzufolge geht es bei knapp 400 Euro los. »

  • Hochgezüchteter Core i7-7740K mit über 100 Watt TDP gegen AMDs Ryzen / Update

    Der offene Schlagabtausch zwischen AMD ind Intel ist absehbar - und freut Kunden mit Sicherheit. Denn die Chip-Riesen kontern sich stetig wie nun weitere Gerüchte zu neuen Prozessoren von Intel zeigen: Um AMDs Ryzen die Stirn zu bieten will der Marktführer mit zwei neuen hochgetakteten Prozessoren im Mainstream-Segment weiterhin die Leistungskrone inne haben. »

  • Silver Arrow ITX: Thermalright schrumpft den Silberpfeil auf ITX-Niveau

    Den wuchtigen Doppelturmkühler des Herstellers Thermalright konnten Nutzer von ITX-Boards gegebenfalls nicht nutzen - davon waren teils selbst größere Micro-ATX-Platinen betroffen. Der Hersteller reagiert hier mit dem Silver Arrow ITX, der für kompakte Systeme vorgesehen ist. »

  • AMD Ryzen: 17 Modelle zum Start - davon acht Quad-Cores

    Wie Intel wird auch Konkurrent AMD die hauseigenen Prozessoren der kommenden Ryzen-Generation in Serien aufteilen, welche Aufschluss über grundlegende Features und Leistungsfähigkeit geben sollen. Eben jene Bezeichnungen sind nun Wochen vor dem Release bekannt geworden. »

  • AM4: Crosshair VI Hero-Mainboard für AMDs Ryzen zeigt sich

    Schon seit jeher gehören Crossair-Mainboards, die der ROG-Serie von Asus entstammen, zu den High-End-Platinen für Prozessoren aus dem Hause AMD. Konsequenterweise führt der Hersteller die Tradition fort und plant ein neues Modell in Form des Crosshair VI Hero, welches kommende Ryzen-Prozessoren von AMD aufnehmen soll. »

  • Details zu Skylake-X und Kaby Lake-X, möglicher Launch im August 2017

    Intel bietet schon seit geraumer Zeit eine Plattform an, die sich sowohl in Puncto Leistung als auch in Puncto Kosten an Enthusiasten richtet. Zuletzt war dies der X99 Chipsatz, unter Anderem mit dem Core i7-5820K und Core i7-5930K. Deren Release liegt aber mittlerweile drei Jahre in der Vergangenheit und so wird es Zeit, für eine Auffrischung in Sachen Entusiastensockel. »

  • Intel kündigt erste 10nm-CPUs noch für dieses Jahr an

    Einen hochaktuellen Chip für Mikroprozessoren herzustellen, ist definitiv nicht leicht. Entsprechend lange hat die Entwicklung gedauert und Intel liegt weit hinter dem ursprünglichen Zeitplan, doch nun sind die Probleme bei der Herstellung der für Cannon Lake notwendigen 10nm Chips endlich ausgemerzt worden. Die mittlerweile achte Core-i-Generation soll noch in diesem Jahr erscheinen. »

  • Kaby Lake: Intels Pentium-Prozessoren mit Hyper-Threading

    Ohne große Ankündigung hat Intel eine durchaus lang währende Tradition gebrochen, die die Einsteiger-Prozessoren der Intel-Riege von denen der Core i3-Ablegern unterscheidet. Die Rede ist von Hyper-Threading, welches als Feature nun auch Pentium-CPUs mitbringen, um die Leistung in bestimmten Szenarien signifikant erhöht. »

Anzeige

Preisvergleich