3D Mark Fire Strike: Kopf an Kopf Rennen mit Ryzen und Intels Topmodellen

Ein neuer Tag - ein neuer Leak. Diesesmal beziehen sich die neuen Infos abermals auf die Leistung des Ryzen-Chips, die erneut die hohe Fähigkeit der AMD-CPU bestätigen sollen. Glaubt man dem Fire Strike Physik-Test von 3D Mark, dann rennen alle Ryzen Chips mit einer extrem respektablen Leistung in der von Intel dominierten Leistungsebene.

Es ist quasi eine Flut an Informationen, die über AMDs kommenden Produkte tagtäglich an die Öffentlichkeit strömen. Der Hersteller muss da offensichtlich zusehen, während der Überraschungseffekt inzwischen mehr und mehr verpufft. Denn heute sind weitere Benchmark-Ergebnisse aufgetaucht, die die drei Kernabstufungen von Ryzen im Vergleich zu Intels Topmodellen zeigen. So finden sich in der Grafik der Ryzen Octacore (AMD Ryzen: ZD3406BAM88F4_38/34_Y), Ryzen Sechskerner (AMD Ryzen: ZD3301BBM6IF4_37/33_Y) und ein Ryzen Quadcore (AMD Ryzen: ZD3201BBM4KF4_34/32_Y).

Abzulesen ist, dass der dort getestete Achtkerner sich lediglich dem Intel-Flaggschiff Core i7-6950X beugen muss - folglich also schneller als alle anderen Prozessoren arbeitet. Beachtet werden muss, dass es sich wohl um den schnellsten Ryzen-Chip handelt, da selbiger mit einer Geschwindigkeit von 4 Gigahertz an den Start geht. Einen größeren Respektabstand gibt es hierbei zu Intels ebenfalls fähigen i7-6900K oder dem ehemaligen Topmodell i7-5970X Octacore-Prozessor. Zu letzterem hat der Ryzen einen Vorsprung von rund 2000 Punkten. 


Werden die Kernanzahl mit der erreichten Punktzahl in Beziehung gebracht, dann liegen Intels Quad- und Hexacore-Ableger vorne. Dies liegt unter anderem daran, dass der Fire Strike Physik-Benchmark nicht optimal mit zuätzlichen Kernen skaliert. An dieser Stelle befinden sich die hochpreisen High-End-Ableger aus dem Intel-Lager teils hinter den Ryzen-Derivaten. In Anbetracht der Leistung erscheint der Preis nachwievor ein großes Argument für AMD zu sein. Es sieht so aus, dass vergleichbare Intel-Modelle für den dreifachen Preis verkauft werden sollen. Wie immer: Da es sich um Leaks vor einem offiziellen Marktstart handelt, müssen die Werte mit einer gewissen Skepsis betrachtet werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen