Amazon Echo jetzt ohne Einladung bestellbar

Nach dem Erfolg des eigenen Sprachassistenten Echo war das Gerät für lange Zeit nur in stark begrenzter Anzahl über ein Einladungssystem verfügbar. Ab sofort ist eine Bestellung aber für jedermann über Amazon möglich.

Als Amazon im Jahr 2014 seinen sprachgesteuerten Assistenten Echo präsentierte, ist das Unternehmen vermutlich von einer eher geringen Nachfrage ausgegangen. Tatsächlich erreichte man insbesondere in letzter Zeit eine hohe Medienpräsenz. Bis zuletzt war das Gerät deshalb auch nicht frei erhältlich, sondern konnte nur über ein spezielles Werbesystem erworben werden, in dem der Käufer eine Einladung eines anderen Echo-Besitzers benötigte.

Über die Amazon-Produktseite kann der Sprachassistent für 179,99 Euro bestellt werden, auch das Zubehör-Teil Echo Dot steht weiterhin mit 59,99 Euro zur Verfügung. Mithilfe von Echo kann der Nutzer in Echtzeit diverse Informationen wie Wetter und aktuelle Nachrichten abfragen. Aber auch einige Steuerungsmaßnahmen sind möglich, sofern das Gerät an entsprechende Smart-Home-Schnittstellen angebunden ist.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
13.02.2017 | 14:37 Uhr
Rubrik:
Netzwerkkomponenten Weltgeschehen

Anzeige

Preisvergleich