Weltrekord: Intel Core i7-7700K bei über 7,3GHz dank flüssigem Helium

Profi-Übertakter Roman „der8auer“ Hartung hat bei dem Asus „Absolute Zero“ Event in Taiwan gezeigt, wie hoch man eine Kaby Lake CPU takten kann, und so einen neuen Weltrekord aufgestellt. Das i7-Modell konnte so auf eine Taktrate von stolzen 7,3Ghz gebracht werden.

Zum Release der neuen Kaby Lake CPUs von Intel hat Hardwarehersteller Asus eine kleine Gruppe ausgewählter Übertakter in ihr Hauptquartier nach Taipei eingeladen. Unter dem Eventnamen „Absolute Zero“ durften sich die Herren nicht nur wie üblich mit flüssigem Stickstoff austoben, sondern bekamen die seltene Möglichkeit, die Prozessoren mit liquidem Helium zu kühlen. Flüssiges Helium hat eine Temperatur von -269° Celsius und ist damit gut 70 Kelvin kälter als flüssiger Stickstoff, dafür aber auch erheblich teurer.

Der Literpreis für Stickstoff liegt bei 30 bis 40 Cent, durchaus günstig. Helium allerdings kostet rund 40 Euro pro Liter. Bei dem stolzen Preis ist eine gute Vorbereitung das A und O. Die CPUs wurden erst mit Stickstoff vorgekühlt und bis an einen Punkt übertaktet, an dem sie gerade noch so stabil liefen. Danach kam das Helium zum Einsatz und man konnte so noch einige Megahertz gewinnen. Hierbei war jedoch Eile geboten, denn die gelagerten 100 Liter Flüssighelium reichten für gerade einmal 15 Minuten. Anders als Stickstoff ist Helium bekanntermaßen leichter als Luft, also kann man es nicht einfach in kleinere Behälter füllen und dann auf die CPU gießen. Stattdessen wurde es mit einer Lanze direkt aus dem Druckbehälter auf den Prozessor gesprüht. Insgesamt wurden bei dem Event über ein Dutzend Weltrekorde gebrochen.

Auch vom wohl bekanntesten deutschen Übertakter „der8auer“. Er hat es geschafft, einen Intel i7-7700K auf 7.328 MHz zu übertakten. Das Besondere dabei: Alle Kerne und Hyperthreading war dabei aktiv und ist damit der höchste Takt, der jemals mit einem Intel Vierkerner erreicht wurde. Natürlich sind solche Taktraten fern abseits von dem, was für den Heimrechner machbar ist. Aber für diejenigen, die Interesse haben, hat Roman Hartung ein Video über „Absolute Zero“ auf seinem YouTube-Kanal hochgeladen.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen