Alle Meldungen aus der Rubrik Grafikkarten

  • Nvidia: GTX 1080Ti soll am 10. März kommen

    Nach der Messe ist vor der Messe: Ganz nach diesem Motto gibt es neue Gerüchte, die eine Vorstellung eines neues Pixelbeschleunigers in Form der zur CES erwarteten GTX 1080Ti nahelegen. Im Frühling, genauer am 10. März will Nvidia mit einem fertigen Produkt den Startschuss einläuten. »

  • AMD Vega: Erste Bilder der Next-Gen-GPU bei der Arbeit

    Es ist ein Geheimnis, ja wahrlich mehr ein Mythos der um AMDs Vega-GPU geistert. Immerhin durfte man die Karte zur CES 2017 lediglich in einigen ausgewählten Szenen in Aktion sehen, aber nicht an sich. Gemeint ist die Grafikkarte, eingebaut im Gehäuse. Nun hat sich das geändert - zu sehen ist ein PCB, das länger ist als anzunehmen war. »

  • AMD Vega: Alles über die kommende GPU-Architektur

    AMD: Einst der härteste Konkurrent von Nvidia, hat leider bereits 2012 nach und nach den Anschluss verloren. „Die Grünen“ haben ab diesem Zeitpunkt bereits zwei mal die Architektur deutlich überarbeitet und konnten auch entsprechende Ergebnisse erzielen. AMD wollte mithalten, indem die „Graphics Core Next“ (GCN) Architektur nur angepasst und optimiert wurde. Dies soll sich mit der kommenden Vega-Generation ändern. Wird AMD wieder Konkurrenzfähig? »

  • CES 2017: FreeSync 2 macht neue Monitore zur Pflicht

    Schon seit es TFT Monitore gibt, kennen PC-Spieler dieses eine Problem: Tearing. Bei manchen tritt es häufiger auf, bei anderen nicht. Die Lösung von AMD nennt sich „FreeSync“ und ist seit einigen Jahren bekannt. Nun soll dieser Standard in die zweite Runde gehen. »

  • CES 2017: Zotac mit externer GPU-Dockingstation

    Kurz vor der CES im Januar gab Zotac bekannt, der kleinen Gruppe von Herstellern beitreten zu wollen, die externe Dockingstationen für Grafikkarten anbieten. Das Unternehmen aus Hongkong hat bereits mit Mini PC‘s oder SSD‘s gezeigt, dass sie nicht nur Grafikkarten können. »

  • TSMC startet Produktion von 10-Nanometer-Chips

    Wie der taiwanische Chiphersteller TSMC kürzlich bekannt gab, soll noch im ersten Quartal 2017 mit der Massenproduktion von 10nm großen Chips im FinFET Verfahren begonnen werden. Das bedeutet im Vergleich zu aktuellen 14nm und 16nm Chips eine weitere Performanceverbesserung. Auch die Energieeffizienz steigt damit an. »

  • AMD Ryzen: Partner sind von Konkurrenzfähigkeit überzeugt

    AMDs neue Prozessor-Generation steht in den Startlöchern. Erwartet wird von Kunden, der Konkurrenz und auch Partnern, dass der Hersteller endlich zur Spitze aufschließen kann. Dafür geht AMD in die Vollen: 14 Nanometer FinFet, eine deutlich hohere Leistung pro Takt und auch eine komplett neue Plattform, die samt den Prozessoren offiziell im kommenden März vertrieben werden soll. »

  • Nvidia GTX 1080Ti bestätigt; neues „Step-up“ Programm für 980Ti Besitzer

    Auf der Plattform LinkedIn gab Nvidia‘s Senior Marketing Manager mehr oder weniger ungewollt bekannt, dass die GTX 1080Ti erscheinen wird. Offenbar plant Nvidia, dass Besitzer der GTX 980Ti bei der vorbestellung einer 1080Ti bevorzugt werden, oder eben das „Step-up“ Programm nutzen dürfen. »

  • Nvidia bringt Revival Kit - Hilft dem PC zur alten Stärke

    Selbstverständlich werden bei Unternehmen immer neue Möglichkeiten gesucht, um unter anderem Gewinn zu generieren und auch dem Nutzer das Leben so einfach wie möglich zu machen. Auch Nvidia bemüht sich in dieser Hinsicht und bringt mit dem hauseigenen Revival Kit ein Komponentenbündel zum Aufrüsten des eigenen Rechners auf den Markt. »

  • Horizon-Event: AMD lässt Ryzen auf Intels i7 6900K los

    Am gesterigen Abend deutscher Zeit hielt AMD das groß angekündigte Event in den Staaten ab. Das Thema war für alle Zuschauer und Interessierte klar: ZEN. ZEN-CPUs werden ab sofort unter Ryzen bekannt sein und bringen eine hohe Leistung mit, wir berichteten. Was Interessierte noch wissen müssen, haben wir kurz zusammengefasst. »

Anzeige

Preisvergleich