Alle Meldungen aus der Rubrik Gaming

  • Aorus: Gigabyte mit neuer Gaming-Marke

    Gigabyte plant aktuellen Berichten zufolge die Einführung einer Gaming-Marke, um Grafikkarten und Mainboards gezielter vermarkten zu können. So sollen entsprechende Hardware mit einem Aorus-Label bereits im kommenden Jahr erhältlich sein. »

  • ASUS G701VI: Neues Gaming-Notebook mit GTX 1080 angekündigt

    Asus hat mit dem G701VI ein neues Highend-Notebook angekündigt, welches gleich mehrere Besonderheiten aufweist: Es besitzt ein 120-Hertz-Display mit G-Sync-Unterstützung sowie einen Skylake-i7 und eine GTX 1080, welche vom Nutzer jeweils manuell übertaktbar sind. Bei einer UVP von 3000 Euro ist die Zielgruppe aber wohl stark eingeschränkt. »

  • Overwatch: Blizzard enthüllt hackende Anti-Heldin "Sombra"

    Overwatch ist mit über 20 Millionen Nutzern eines der beliebtesten Online-Shooter dieser Zeit. Um die Spieler bei Laune zu halten, kündigte Blizzard auf der BlizzCon 2016 den neuesten Charakter an. Die sogenannte Anti-Heldin Sombra kommt mit zahlreichen neuen Fähigkeiten daher, zu denen auch der vielversprechende "Hacking-Skill" gehört. »

  • Warframe: Neues Quest-Update namens "The War Within" ab Mitte-November online

    Warframe ist das Co-Op-MMO, welches das allseits beliebte Ninja-Genre mit dem Spieleprinzip aus Destiny zusammenbringt. Wie auch vergleichbare Titel ist Warframe seit nun geraumer Zeit auf dem Markt und lieferte auch mehrere Erweiterungen, dennoch brennen ambitionierte Spieler oft in nur wenigen Monate durch die Updates. Um die Fangemeinde weiterhin glücklich zu halten, wurde eine weitere Erweiterung ankündigt, welche auf den Namen „The War Within“ hört. »

  • Gerüchte: GTA V soll zu einem MMORPG umfunktioniert werden

    Rockstar konnte mit GTA V ein weiteres Phänomen ins Leben rufen, welches jede Regel brach und neue Rekorde aufstellte. Mit über 60 Millionen verkauften Einheiten konnte das Unternehmen die vorherigen Verkaufszahlen der Vorgänger um Längen schlagen. Was jedoch noch überraschender war, ist die Online-Komponente, welche die amerikanische Spieleschmiede mit immer größeren Umsätzen überrumpelte. Um den Erfolg in das richtige Format zu schaukeln soll die kleine Onlinewelt in ein vollwertiges MMO verwandelt werden. »

  • Nintendo Switch: Neue Konsole soll sich in den ersten vier Wochen zwei Millionen Mal verkaufen

    Nintendo ist eine Firma, die ebenso viele Freunde wie auch Feinde hat. Neben der eher fraglichen Firmenpolitik ist es auch das Vertrauen in die Produkte, die nicht zu selten als überheblich empfangen wird. Der japanische Spielegigant gab erst kürzlich bekannt, dass eine Verkaufserwartung von zwei Millionen in nur 4 Wochen erwartet wird. Somit sollen die ersten Groschen bereits im Release-Monat verdient werden. »

  • Steam Halloween-Sale gestartet!

    Bald ist es wieder so weit! Halloween steht vor der Tür. Wer nicht nur um die Häuser ziehen möchte, sondern bei seiner Party auch das ein oder andere Horror-Spiel zocken möchte, sollte den aktuellen Steam-Sale begutachten. Viele Grusel-Klassiker werden bis zum 1. November mit deutlich reduzierten Preisen angeboten. »

  • FlexScan EV2780: EIZO stellt ersten Typ-C-Monitor vor

    Der in Japan ansässige Hersteller EIZO ist für seine vielen Gaming-Monitore bekannt. Jetzt hat er sein Portfolio um den FlexScan EV2780 erweitert, welcher mit einer USB Typ-C-Schnittstelle ausgestattet ist. Insgesamt kommt der Monitor in einer sehr schlichten Optik daher und setzt auf einen kaum sichtbaren Rahmen. »

  • Valve stellt neuen Vive-Controller vor

    Im Rahmen der Steam Dev Days in Seattle nutzte Valve die Gelegenheit, um den Entwicklern eine Vorabversion des neuen Controllers für die HTC Vive zu präsentieren. Während des Events durfte der Controller sogar im Spiel getestet werden. Der Hersteller hat natürlich gehofft, erste Eindrücke und Verbesserungsvorschläge zu erhalten. »

  • Battlefield 1: EA wird Server von Drittanbietern nicht unterstützen

    In der Community geisterten bis zuletzt sehr viele Gerüchte um das Thema "Server in Battlefield 1". Der Publisher EA hat nun über die offizielle Website von Battlefield 1 bekanntgegeben, dass es keine Unterstützung für Server von Drittanbietern geben wird. Die Möglichkeit, einen von EA bereitgestellten Server zu mieten wird jedoch nach wie vor möglich sein. »

Anzeige

Preisvergleich