Alle Meldungen aus der Rubrik Gaming

  • Activision: HD-Trilogie zu Crash Bandicoot angekündigt

    Nach einer jahrelangen Stille meldet sich die Spieleschmiede „Vicarious Visions“ zurück, welche durch die Skylanders-Serie bekannt wurde und nun eine HD-Trilogie von Crash Bandicoot produziert. Dabei soll es sich um die aller erste Installation, sowie Cortex Strikes Back und Warped handeln. »

  • Yakuza: HD-Remake zum ersten Teil enthüllt

    Mit dem im Jahr 2006 erschienene Yakuza konnte SEGA das Gegenstück zur amerikanischen Gangster-Simulation bringen, nach dem sich der Osten solange gesehnt hat. Heute erfreut sich das Franchise über acht Ableger, zu denen drei weitere Installationen erscheinen werden - so auch das erst kürzlich enthüllte HD-Remake zum ersten Teil. »

  • Steam: 40% aller Titel sind 2016 erschienen

    Oft erwähnen wir, dass Steam die Hauptplattform für viele PC-Spieler ist. Es ist eine Community, Marktplatz aber auch eine Bibliothek, in der sich sämtliche Spiele befinden. Offenbar wächst der Dienst auch extrem schnell: Im Jahr 2016 wurden dem Pool insgesamt über 4000 vollwertige Titel hinzugefügt, was rund 40 Prozent der Gesamtanzahl an Spielen entspricht. »

  • Blizzard: Overwatch startet in die 3. Match-Saison

    Overwatch gehört zu den Titeln, den manche Zocker so ernst nehmen wie Athleten ihren Sport. Die Rede ist hier ganz klar von der Kompetitiven-Szene, in dem jeder Teilnehmer die Chance hat, in den eSport einzusteigen. Blizzard gab hier den Startschuss für die dritte Season ab - weiteren sollen Folgen. »

  • „New Horizon“ Event von AMD: Zen-Preview schon Mitte Dezember?

    Unter dem Titel „New Horizon“ plant AMD Mitte Dezember ein Vorschauevent für die kommende Zen-Architektur aus dem eigenen Hause. Die Veranstaltung soll live im Internet gestreamt werden, sodass jeder, der neugierig ist, die Vorstellung mitverfolgen kann. »

  • Bethesda: PC-Version von Dishonored 2 verbuggt

    Die PC-Version von Bethesdas Stealth-Titel leidet aktuell unter einigen Problemen. Zwar hat der amerikanische Entwickler einen Patch veröffentlich, welcher viele Bugs beheben konnte. Die Problematik ist nicht neu, da bereits der erste Ableger zu seinem Verkaufsstart vergleichbare Fehler beinhaltete. Ein nächster Hotfix ist bereits in der Produktion. »

  • Verkaufszahlen der PS4 Pro brechen in Japan nach Launch ein

    Mit der PS4 Pro wollte Sony eine leistungsstarke Alternative zu den bereits verfügbaren Modellen liefern. Zumindest die Japaner scheinen sich dafür aber doch nicht allzusehr begeistern zu können. Denn nachdem in der Launch-Woche immerhin 65.000 Stück verkauft wurden, konnte in der zweiten Woche nicht einmal ein Sechstel der vorherigen Menge abgesetzt werden. »

  • Zotac stellt mit VR GO Backpack einen Rucksack-Computer vor

    VR ist in aller Munde und so bemühen sich Hardware-Hersteler besonders, um in diesem noch jungen Gebiet interessante Produkte für Käufer auf den Markt zu bringen. So auch der Nvidia-Boardpartner Zotac, welcher mit dem VR GO Backpack PC einen VR-fähigen Rucksack-Rechner vorstellt. »

  • The Division: Spieleranzahl in zwei Monaten versiebenfacht

    The Division aus dem Hause Ubisoft galt als Titel, welcher trotz einer fragwürdigen Präsentation ein kommerzieller Erfolg war. Nach nur wenigen Wochen wurden jedoch die vielen Fehler offensichtlich, wodurch mehr und mehr Spieler dem postapokalyptischen Manhattan den Rücken kehrten. Dank neuer Updates und Zusatzinhalte konnte die Spielerzahl aber wieder auf ein hohes Niveau gebracht werden. »

  • EA: Vollversion von FIFA 17 am Wochenende kostenlos spielbar

    Wenn es eine Zeit gibt, in der sämtliche Altersgruppen wohl Zeit zum Spielen haben, dann ist es ohne Zweifel das Wochenende. Diesen Aspekt machen sich Publisher wie Blizzard zu Nutze, in denen Toptitel wie Overwatch kostenfrei im kompletten Umfang gespielt werden können. Diesem Trend schließt sich auch EA an: Die FIFA 17-Vollversion steht demnach ein ganzes Wochenende kostenlos zur Verfügung. »

Anzeige

Preisvergleich