Yakuza: HD-Remake zum ersten Teil enthüllt

Mit dem im Jahr 2006 erschienene Yakuza konnte SEGA das Gegenstück zur amerikanischen Gangster-Simulation bringen, nach dem sich der Osten solange gesehnt hat. Heute erfreut sich das Franchise über acht Ableger, zu denen drei weitere Installationen erscheinen werden - so auch das erst kürzlich enthüllte HD-Remake zum ersten Teil.

Bevor wir zur eigentlichen Meldung kommen, möchten wir den Begriff Remake erklären. Nur oft wird das Remake mit dem wesentlich öfters anzutreffenden Remaster verwechselt. Ein Remaster beinhaltet lediglich die Hochskalierung auf eine aktuelle Auflösung und eventuelle Grafikanpassungen. Das Remake hingegen wird von der Pike auf neu kreiert, als wäre es ein komplett neues Spiel.

Unter dem Namen „Yakuza Kiwami“ soll im kommenden Jahr Fans erstmalig die Möglichkeit geboten werden, die Vorgeschichte zur japanischen Gangster-Simulation zu erleben. Denn der originale Titel erschien 2006 auf der PlayStation 1 und wurde seither nur durch Filmsequenzen erklärt. In Kombination zum im Januar erscheinenden Yakuza Zero bildet es die perfekte Grundlage, um die gesamte Hintergrundgeschichte im vollem Umfang zu erzählen. Das Remake soll SEGA zufolge im Sommer 2017 veröffentlicht werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Granit Bojku

Datum:
05.12.2016 | 16:30 Uhr
Rubrik:
Gaming Konsolen Spiele
Tags:
Sega Yakuza Yakuza 6 Yakuza Zero

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen