Activision: HD-Trilogie zu Crash Bandicoot angekündigt

Nach einer jahrelangen Stille meldet sich die Spieleschmiede „Vicarious Visions“ zurück, welche durch die Skylanders-Serie bekannt wurde und nun eine HD-Trilogie von Crash Bandicoot produziert. Dabei soll es sich um die aller erste Installation, sowie Cortex Strikes Back und Warped handeln.

Die Gebete der 90er-Fans wurden erhört: „Vicarious Visions“ wird Crash Bandicoot auf die PlayStation 4 bringen. Denn was einst das Maskottchen von Sony war, wurde zum Leidwesen der Fans an Activision verkauft. Nun scheinen die Rechte wieder zurück im Haus zu sein, wodurch die HD-Trilogie ermöglicht wurde. Fans der 90er-jahre dürfen sich dabei auf das komplette Nostalgie-Paket freuen. Denn das Bundle beinhaltet den ersten Teil, Cortex Strikes Back, welches der Zweite ist und zum Schluss Warped, welches die Serie beendete.

Wann genau der Release ist, ist noch unklar. Jedoch soll das Remake definitiv 2017 erscheinen und viele Veränderungen wie eine komplette Überarbeitung von Animationen, Lichteffekten sowie der Umgebung geben. Des Weiteren dürfen sich Fans auf eine neue Vertonung einstellen. Aktuell ist die Rede nur von einer Version für PlayStation 4 sowie Pro die Rede. PC und Xbox scheinen hier zunächst den Kürzeren gezogen zu haben. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Granit Bojku

Datum:
05.12.2016 | 19:05 Uhr
Rubrik:
Gaming Konsolen Spiele
Quelle:
Gbase
Tags:
Activision Crash Bandicoot PS4 PS4 Pro Vicarious Visions

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen