Alle Meldungen aus der Rubrik Eingabegeräte

  • Neuauflage eines Klassikers - Logitech zeigt auf der IFA 2011 die G400

    Auf der IFA 2011 in Berlin zeigte Logitech mit der G400 die lang ersehnte Neuauflage des beliebten Klassikers MX518. Dabei kommt die G400 in dem komplett gleichen Gehäuse wie das ältere Modell, setzt allerdings auf einen neuen Sensor und eine neue Farbgebung. Außerdem gibt es auch einen neuen Preis für die G400, welche ab sofort verfügbar sein soll.  »

  • In Aktion auf der IFA 2011 - LG präsentiert Scanner-Maus LSM-100

    Nachdem wir die LSM-100 schon auf der CeBIT 2011 erleben durften, wurde uns die Scannermaus auf der IFA 2011 in Berlin als finale Version präsentiert. Die Maus bietet lediglich rudimentäre Mausfunktionen, der Fokus liegt definitiv auf der Scan-Funktion. Letztere bewältigte die LSM-100 bis zu einer Größe von DIN-A3 auch in Aktion auf der Messe äußerst gut.  »

  • Wacom Inkling: digitales Zeichnen ohne Tablett oder Spezialpapier

    Wer seine Zeichnungen auch digital auf dem Computer haben möchte, der musste bisher über ein teures Grafiktablett oder zumindest über Spezialpapier zum Zeichnen verfügen. Wacom stellt mit dem Inkling jetzt einen kleinen, aber möglicherweise genialen Stift vor, der die bisherigen Einsatzorte für oben genanntes ablösen soll und der schon demnächst für einen annehmbaren Preis verfügbar ist.  »

  • Leises Tippen: Razer BlackWidow Stealth Edition

    Die mechanische Gaming-Tastatur von Razer namens Black Widow ist ab sofort auch in einer "Stealth Edition" erhältlich. Der Unterschied zur normalen Version ist das wesentlich geringere Tippgeräusch, sowie eine verbesserte Anti-Ghosting-Funktion. »

  • Scanner-Maus von LG ab September verfügbar

    Bereits auf der CES und CeBit hat LG seine Scanner-Maus gezeigt - und auch auf der IFA wird sie wieder zu sehen sein. Jetzt ist das finale Produkt jedoch endlich im Handel für rund 100 Euro erhältlich. Die Maus scannt Dokumente oder Teile davon direkt während man sie bewegt. »

  • Roccat: Maus und Tastatur passen Beleuchtung der Spielsituation an

    Roccat zeigt auf der Gamescom 2011 in Köln die fertige Roccat-Talk- und Talk-FX-Technologie. Talk-FX sorgt in Zukunft außerdem für die passende Beleuchtung von Maus und Tastatur in einem Spiel. Bisher verfügt nur die Kone[+] über eine entsprechende Multicolor-Beleuchtung, eine entsprechende Tastatur soll jedoch noch folgen. »

  • Razer zeigt Star-Wars-Tastatur mit Touchscreen, Headset, Maus und Mauspad

    Auf der Gamescom in Köln zeigte Peripherie-Hersteller Razer eine ganze Kollektion an Gaming-Accesoires, allesamt im Stil des neuen Star-Wars-Rollenspiels "The Old Republic". Besonders innovativ erscheint die Tastatur, die über einen Touchscreen verfügt, »

  • Gaming-Tastatur "Zibal 60" von Mionix in Aktion

    Nachdem schon vor einigen Monaten erste Informationen zur neuen Gaming-Tastatur von Mionix aufgetaucht waren, konnten wir diese jetzt in Aktion auf der Gamescom erleben. Die mechanische Tastatur kommt mit einer gleichmäßigen Hintergrundbeleuchtung und setzt auf die "Cherry MX Black" Modelle als Grundlage. »

  • SteelSeries Sensei mit ARM-CPU und Display

    SteelSeries stellt passend zur Gamescom eine neue Maus für Computerspieler vor. Dabei wirbt der Hersteller damit, dass es weltweit die Maus sein soll, die sich am besten an die Bedürfnisse des Users anpassen lässt. Dies ist unter anderem möglich durch eine ARM-CPU und ein Grafikdisplay, so dass alle Einstellungen direkt in der Maus vorgenommen werden können, ohne extra Software. »

  • XFX: Innovatives Mousepad vorgestellt

    XFX hat kürzlich sein recht innovatives Mousepad mit dem Namen Warpad vorgestellt. Die Auflage wurde stark an die ergonomischen Bedürfnisse des Spielers angepasst. XFX setzt außerdem auf ein zwei-schichtiges Design mit gleitoptimierter Oberfläche. Das Warpad wurde von Freizeit- und Profi-Gamer erprobt. »

Anzeige

Preisvergleich