Biostar stellt Gaming-Maus vor

Mit der AM2 Gaming-Maus steigt das Unternehmen Biostar in einen neuen Markt ein. Eigentlich werden von Biostar Mainboards und Komponenten für Computer hergestellt, doch scheinbar versucht man sich nun am neuen Markt für günstige Gaming-Mäuse.

Das taiwanische Unternehmen Biostar Microtech Inernational hat sich auf die Herstellung von Mainboards und Grafikkarten sowie Small-Form-Factor spezialisiert. Doch nun hat der 1986 gegründete Hersteller einen neuen Markt im Blick. Mit der AM2 stellt Biostar seine erste simple und günstige Gaming-Maus vor. Unter dem Namen ‚Gaming-Maus‘ verbirgt sich für viele jedoch ein ganz anderes Bild, als das, was die AM2 unter Gaming verkauft. Die mit Huano-Tastern ausgestattete Maus soll für 10 Millionen Klicks ausreichen. Neben den zwei Haupttasten gibt es noch eine weitere Sondertaste, mit der sich die Empfindlichkeit des Sensors steuern lässt. Der Avago-5050-Sensor löst mit gerade einmal 2400 DPI auf und die Abtastrate liegt bei 125 Hertz.

Immerhin gibt es jedoch eine RGB-Beleuchtung, die je nach gewählten DPI die Beleuchtungsfarbe des Mausrads und der Handballenauflage angepasst wird. Für die meisten ‚Gamer‘ ist dies ein sehr ernüchterndes Bild einer Gaming-Maus. Die AM2 hat neben der RGB-Beleuchtung keinen Schnick-Schnack und auch an Leistung mangelt es deutlich. Der Vorteil an der von Biostar entwickelten Maus ist jedoch nicht etwa die überragende Leistung oder die Tastenvielfalt, sondern es ist ganz eindeutig der Preis. Die Maus, die sowohl für eine Claw- oder Fingertip-Haltung geeignet sein soll, soll nur knapp zehn US-Dollar kosten. Ob man also die AM2 als Gaming-Maus bezeichnen kann, ist nicht so klar, jedoch lässt sich gegen den Preis nichts einwenden. Ob die Biostar-Maus auch in Deutschland auf den Markt kommt und wie viel sie kosten wird ist noch nicht bekannt.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Jonathan Klein

Datum:
23.09.2016 | 09:44 Uhr
Rubrik:
Eingabegeräte
Quelle:
tomshardware
Tags:
AM2 Biostar Gaming

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen