Alle Meldungen aus der Rubrik Eingabegeräte

  • Microsoft nimmt Modern Keyboard mit Fingerabdruck ID ins Programm auf

    Ohne offizielle Pressemitteilung hat Microsoft eine neue Tastatur in den Microsoft Store aufgenommen. Die Modern Keyboard mit Fingerabdruck ID stellt schon das neue Kernfeature im Namen da: Die kabellose Tastatur hat einen unauffälligen Fingerabdrucksensor bekommen. »

  • Logitech: G903 und G703 Wireless-Mäuse, Powerplay und Lightspeed

    Nach Jahren der Entwicklung bringt Logitech neben zwei neuen Nagern gleich auch zwei neue Technologien auf den Markt, die den Traum so mancher Nutzer wahr werden lässt. Mit G Powerplay sollen kabellose Gaming-Mäuse ganz ohne andocken geladen werden, während Lightspeed die lag-freie Wireless-Übertragung möglich macht. »

  • T1 Race: Erster Gaming-Chair von Corsair mit Kunstleder im Racing-Design

    Corsair ist mit einer neuen Produkteinführung dabei und bringt damit auch ein Erstlingsprodukt unter eigener Flagge: Den T1 Race. Der Gaming-Stuhl soll ambitionierte Gamer zufriedenstellen und darüberhinaus mit der bewährten Qualität des Herstellers daherkommen. »

  • Lancehead Wireless und Tournament Edition: Zwei neue Nager von Razer

    Mit gleich zwei neuen Mäusen meldet sich Razer kurz vor dem Wochenende im Peripheriesegment. Der Hersteller will mit dem Duo in Wireless- sowie Tournament-Ausführung auf Pro-Gamer-Jagd gehen. »

  • QcK Prism: SteelSeries mit eigenem RGB-Mauspad

    Dass RGB das Ding ist, zeigten bereits beispielsweise Corsair und Razer mit einem RGB-Mauspad. Jetzt geht SteelSeries als dritter Anbieter entsprechender Produkte mit dem QcK Prism in den Ring. »

  • Erfrischend schlicht: Logitech bringt die G413 Gaming-Tastatur

    Logitech erweitert das Tastatur-Angebot um ein weiteres Modell mit hauseigenen Schaltern unter den Tasten. Dabei setzt der Hersteller auf ein für eigene Verhältnisse extrem schlichtes Design, kann dennoch mit den nötigen Features eines Gaming-Keyboards aufwarten. »

  • HTC stellt Abomodell für Vive-Besitzer vor

    Das Angebot an Software für Virtual-Reality Brillen wächst und wächst. Doch die meisten Anwendungen sind eher klein und experimentell gehalten. Für den Kunden ist dies jedoch oft nicht auf den ersten Blick ersichtlich, deshalb stellt HTC jetzt ein Abomodell vor, bei dem Besitzer einer Vive monatlich die aktuellste Software ausprobieren können. »

  • Cebit 2017: Tesoro mit neuen mechanischen Tastaturen

    Auf der Cebit 2017 hat Tesoro sein Lineup für Tastaturen aktualisiert und unter anderem eine weiß-glänzende Tastaur besonders flachen Tasten gezeigt. Erhältlich sind die Modelle mit RGB-Beleuchtung bis Ende April.  »

  • Oculus Rift ab sofort auch im Paket mit Touch-Controller - zum gleichen Preis

    Das VR-Produkt von Facebook belegte im Vergleich zu den beiden ärgsten Kontrahenten lediglich den dritten Platz. Grund genug also, eine deutliche Preisreduktion vorzunehmen. Zwar nicht direkt, aber in Form eines Zusatzes, was zur besten Nutzererfahrung mit der Oculus Rift bisher nachgekauft werden musste. »

  • Valve: SteamVR Support jetzt auch für Linux

    Den Besitzern einer HTC Vive oder Oculus Rift wird die Benutzung ihrer VR- Brillen durch SteamVR sehr einfach gemacht. Bis vor Kurzem war dazu jedoch ein Rechner mit einem Windows Betriebssystem zwingend notwendig. Von dieser Pflicht entbindet Valve nun die Kunden und unterstützt auch Linux Betriebssysteme. »

Anzeige

Preisvergleich