Alle Meldungen aus der Rubrik Software

  • Arizona Sunshine: Neue Steuerungsoption für den VR-Shooter

    Die Bewegungsabläufe in der virtuellen Realität sind noch immer bei ihren Anfängen. Die Schwierigkeit liegt vor allem darin, dass man in den meisten Fällen nur wenige Meter „real“ laufen kann. Die meisten Spiele bieten die Lösung, dass man sich teleportieren kann, so auch in „Arizona Sunshine“. Nun soll aber noch eine weitere Bewegungsmöglichkeit hinzukommen. »

  • Neue KI aus USA überzeugt bei visuellem Intelligenztest

    Künstliche Intelligenzen dürften die meisten Nutzer von Videospielen gut kennen. Doch dies sind nur die einfachsten Formen von KI. Wesentlich komplexer wird es beispielsweise bei selbstfahrenden Autos. Nun haben Forscher die visuellen Fähigkeiten einer KI auf ein neues Level gehoben. »

  • Opera veröffentlicht futuristischen Neon Browser

    Browser gibt es ja wie Sand am Meer und der Browser „Opera“ gehört heute zu den bekanntesten Vertretern der Surfprogramme. Bereits vor einem Jahr hat sich der gleichnamige Entwickler das Ziel gesetzt, einen Browser zu entwickeln, wie er in der Zukunft aussehen könnte. Das Ergebnis heißt Opera Neon. »

  • Liste der häufigsten Passwörter 2016: „123456“ ist KEIN sicheres Passwort

    Oft genug wurde im vergangenen Jahr von Hackerangriffen berichtet und viel Energie ist bereits in die Aufklärung der User geflossen - und doch halten sich weiterhin extrem unsichere Passwörter wie „123456“ oder „qwerty“ hartnäckig in den Toplisten der meistgenutzten Passwörter weltweit. Wir mögen zwar das Jahr 2017 haben, aber in Sachen IT-Sicherheit befinden wir uns offenbar noch in 80ern. Ein Kommantar von Ralf Neumann. »

  • Volvo integriert Skype in erste Fahrzeugmodelle

    Der schwedische Automobilhersteller Volvo gab kürzlich bekannt, in einige seiner Modelle der „90“-Serie Software von Microsoft zu implementieren. Darunter gehört auch der Sprachassistent Cortana sowie Skype. Die Bedienung erfolgt dann über den Bordcomputer oder per Sprachbefehl. »

  • Game Mode lässt Windows-PCs bei Spielen effizienter arbeiten

    Die kommende Windows 10-Aktualisierung mit dem Build Nummer 14997 soll angeblich einen Game Mode beinhalten. Darauf lässt zumindest ein Eintrag mit der Bezeichnung "gamemode.dll" schließen. Somit wäre der Einzug einer speziellen Umgebung möglich, die den Rechner mit bestmöglicher Performance bei Spielen arbeiten lässt. »

  • Zuwachs bei Futuremark: Neue Vulkan und DirectX 12 Benchmarks

    Futuremark gab kürzlich bekannt, dass das Unternehmen an zwei neuen Benchmarks arbeiten. Eines davon ist für die neue Grafikschnittstelle DirectX 12 ausgelegt, während der zweite Benchmark für die Vulkan API optimiert wird. Grundsätzlich richten sich die Benchmarks eher an Notebooks, bzw. Mittelklassegrafikkarten. »

  • Microsoft gibt zu: Windows 10 Update-Kampagne ging zu weit

    Windows 8 und Windows 8.1 konnten sich in der Vergangenheit nur schlecht durchsetzen, dementsprechend hohe Erwartungen hatte Microsoft in Windows 10. Um sich einen möglichst hohen Marktanteil zu sichern, griff man daher zu "aggressiven Maßnahmen" bei der Vermarktung, wie Microsoft nun selbst zugegeben hat. »

  • YouTube: Neues Update mit Unterstützung für PlayStation VR

    YouTube hat mit der Version 1.09 der PlayStation-YouTube-App die Unterstützung für Sonys VR-Brille implementiert. Die Aktualisierung ist bereits im PlayStation Store in der USA verfügbar und wird wohl demnächst hierzulande erhältlich sein. Vor allem 360°-Inhalte sollen mit der VR-Brille ein neues Nutzererlebnis ermöglichen. »

  • Warum man zwingend einen einheitlichen VR-Standard braucht

    Die sogenannte Khronos Group hat in der Vergangenheit dafür gearbeitet, dass sich OpenGL, WebGL und jüngst auch die Vulkan API etablieren. Nun hat das Industriekonsortium sein Augenmerk offenbar auf die VR- Industrie gelegt. Dessen Ziel: Einen unabhängigen, gebührenfreien und offenen Standard für die VR- Entwickler. »

Anzeige

Preisvergleich