Alle Meldungen aus der Rubrik Grafikkarten

  • ASUS GTX 980Ti Strix Gaming Ice mit Fullcover-Block aufgetaucht

    Bilder einer ASUS GTX 980Ti Strix Gaming Ice, welche einen Fullcover-Waterblock, eine werksseitige Übertaktung und ein spezielles PCB aufweist, sind aufgetaucht und stellt mit ihren Features, die Overclockern und Enthusiasten gefallen sollten, das nächste TOP-Modell dar.  »

  • ASUS GTX 950 SE abgelichtet

    Zum ersten Mal sind nun Bilder der Asus GTX 950 SE aufgetaucht, welche uns mit weiteren Informationen versorgen. Dass man keinen Stromanschluss verbaut hat, weißt darauf hin, dass die GTX 950 SE eine etwas schwächere Version der GTX 950 sein wird, die eine möglichst kleine TDP aufweisen soll. »

  • AMD Polaris-10 nutzt wahrscheinlich 4096 MB GDDR5

    Zwar wissen wir noch recht wenig über die kommenden GPU-Chips aus dem Hause AMD, trotzdem kommen immer häufiger neue Details ans Licht, die uns etwas über die neuen Chips verraten. Die Datenbank Zauba hat nun Grafikkarten, die auf die Namen „Baffin“ hören, gelistet. »

  • Nvidia: Rekord-Quartal zum Rekord-Jahresabschluss

    Nvidia hatte das dritte Quartal bereits mit einem Umsatzrekord was dazu führte, dass man sehr hohe Erwartungen an das letzte Quartal stellte. Scheinbar setzte Nvidia alles daran diese zu erfüllen, denn sie haben die Erwartungen sogar noch übertroffen. Mit einem Rekord-Umsatz von 1,4 Milliarden US-Dollar schließt Nvidia ein erfolgreiches Jahr ab. »

  • AMD: DirectX 12-Alternative anhand eines Videos erklärt

    Mit Vulkan präsentiert AMD die erste relevante Alternative zu DirectX 12. Informationen bezüglich den neuen Systems konnten jedoch nur beschwerlich gefunden werden und selbst dann musste ein fundiertes Know-How zu diesem Thema vorhanden sein um die gegebenen Facherklärungen verstehen zu können. AMD selbst präsentierte nun ein englischsprachiges Video, in dem die Vorteile der neuen API simpel dargestellt werden. »

  • Erste Bilder zur Radeon R9 380X

    Bereits seit einiger Zeit sind Grafikkarten der 300er-Serie aus dem Hause AMD erhältlich. Nun tauchten erste Bilder zu Partnerkarten einer mutmaßlichen Radeon R9 380X auf, die Donnerstag vorgestellt werden soll. Erste Hinweise deuten darauf hin, dass dies die erste Grafikkarte mit einer Antigua-XT-GPU im Vollausbau sein dürfte, weshalb bereits einige Details im Vorfeld erschließbar wären. »

  • AMD Radeon: zwei neue Grafikchips in 2016

    AMDs Grafikbereich steht seit einiger Zeit als eigenes Unternehmen mit dem Namen "Radeon Technologies Group" dar, was Spekulationen über einen Verkauf hervorgerufen hat. Raja Koduri, der Chef des neuen Unternehmens, hat nun über die Zukunft gesprochen und gleich zwei neue GPUs erwähnt. »

  • Radeon R9 Fury X2: Dual-GPU-Modell noch in 2015

    AMDs Radeon Fury X ist momentan das eigene Top-Modell im Desktop Bereich, man möchte jedoch noch dieses Jahr eine stärkere Grafikkarte auf den Markt bringen, welche auf zwei Fiji-Chips mit leicht abgesenkten Taktraten und zwei mal 4GB HBM-Speicher aufbauen soll. »

  • Radeon Software Crimson: Erscheinungstermin zum großen Update gesichtet

    Anfang November enthüllte AMD das Ende des Catalyst Control Centers. Des Weiteren wurde bekannt gegeben, dass in jährlichen Abständen kommende Radeon Treiber neue Namen erhalten werden. Somit ist auch der neue Name "Crimson" nur temporär. Wann das nächste große Update erscheinen soll, ist zwar noch nicht offiziell bekannt, eine thailändische Seite sprach jedoch vom 24. November.  »

  • Asus Radeon R9 Nano mit weißem Kühler

    ASUS zeigt die erste AMD Radeon R9 Nano, die sich zumindest optisch etwas von den Designs der restlichen Partner abhebt, indem der Kühler anstatt des dunklen ein weißes Design bekommt. Der Hersteller bewirbt die Karte ebenfalls mit einem eigenen PCB, wobei das Standard Layout dem von AMD vorgegebenen Referenz-Designs beibehalten wird. »

Anzeige

Preisvergleich