Alle Meldungen aus der Rubrik Grafikkarten

  • Eine Woche Verspätung: AMDs RX 500-Serie kommt wohl am 18. April

    Die kolportierte RX 500-Serie von AMD soll ein Rebrand sein - und mittlerweile eine Woche später kommen als ursprünglich erwartet. Möglich wäre den vorliegenden Infos zufolge also ein Release am 18. April. »

  • Nvidia GTX 1080 Ti mit neuem Übertaktungsrekord

    Das lang ersehnte Flaggschiff von Nvidia ist nun auf dem Markt erhältlich. Zumindest teilweise, denn einige Händler melden den Ausverkauf der GPU. Da Pascal-Karten für ihre Taktfreudigkeit bekannt sind, haben sich einige der Besitzer natürlich umgehend an einen Benchmarktest unter Flüssigstickstoff gesetzt - mit beeindruckenden Ergebnissen. »

  • Nvidia 1080 Ti: Erste Benchmarks veröffentlicht

    Bereits letztes Jahr warteten Fans sehnsüchtig auf das Ti Modell von Nvidias GTX 1080. Der Release wurde kürzlich bestätigt und steht nun kurz bevor, zudem wurden erste Benchmarks veröffentlicht. »

  • MSI Gaming X und GeForce GTX 1080 Ti Strix von ASUS zeigen sich

    Mit der Ankündigung des neuen Consumer-Topmodells GTX 1080 Ti hat Nvidia versprochen, dass direkt zum Marktstart die Board-Partner mit eigenen Kreationen unmittelbar bereitstehen. Dementsprechend zeigen ASUS und MSI die ersten eigenen Iterationen der GTX 1080 Ti. »

  • AMD: Releasetermin für Vega, neue RX 500 Serie für April angekündigt

    Momentan ist AMD in aller Munde. Ryzen CPU‘s sind bereits vor dem offiziellen Release bei einigen Händlern ausverkauft und der Hype nimmt weiterhin kein Ende. Bei all den neuen Leaks und Benchmarks sollte man jedoch nicht die Grafikkarten der roten Fraktion vergessen, denn bereits im April soll ein Refresh von Polaris erscheinen, bevor Vega auf den Markt kommt. »

  • GTX 1080 Ti: Nvidia zeigt neues Consumer-Flaggschiff mit 11GB V-RAM

    Das neue Pascal-Familienmitglied ist offiziell: Nvidia zeigt die GTX 1080 Ti, die als Consumer-Speerspitze auf Käuferjagd geht. Preislich positioniert der Hersteller das Modell bei 699 US-Dollar und damit doch etwas niedriger als zunächst angekommen. Als Basis dient mit dem GP102 das gleiche Rechenherz wie bei dem Topmodell GTX Titan X (Pascal). »

  • Intel unterstützt bald Vulkan - aber mit Einschränkungen

    Intel hat angekündigt, die von der Khronos Gruppe entwickelte Vulkan Low-Level API bei den hauseigenen GPU‘s zu unterstützen. Zwar ist man damit später dran als die Mitbewerber Nvidia und AMD, aber bereits jetzt wurden erste Betaversionen der neuen Treiber angekündigt. »

  • EVGA führt iCX-Technologie ein - neun Sensoren pro Karte

    Nvidias Boardpartner EVGA hat nicht ohne Grund einen sehr hohen Beliebtheitsgrad bei den Endkunden. Ein sehr kulanter wie auch unkomplizierter Support ist EVGA‘s Credo, aber auch die weit verbreiteten ACX-Kühler sind qualitativ hochwertig. Nun hat sich der Hardwarehersteller etwas Neues einfallen lassen. »

  • Nvidia bindet Käufer der Grafikkarten an beiliegenden Spiele-Codes

    Bei dem Erwerb von High-End Grafikkarten bekommt der Kunde oftmals Gratiscodes für aktuelle Spiele. Doch nicht jeder Kunde hegt ein Interesse für eben solche. Um die Verbreitung und insbesondere den Verkauf vn Privat zu unterbringen, plant Nvidia eine Gegenmaßnahme. »

  • Gut und günstig: MSI Radeon RX 480 8GB wird zum Preisbrecher

    MSIs Gaming-Ableger aus der hauseigenen Grafikkartensparte erfreuen sich bei Gamern großer Beliebtheit. Selbige sind mit einem Zero-Fan-Modus versehen, unter Last leise und dabei dank Werksübertaktung auch schnell. Dass eben jene Iteration in Form der Radeon RX 480 Gaming X 8GB nun für knapp unter 250 Euro zu haben ist, dürfte Käufer sicherlich freuen. »

Anzeige

Preisvergleich